Beate Oertel ist als Vorsitzende des FDP-Ortsverbands Uentrop wiedergewählt worden. Bei der Versammlung im Brauhof Wilshaus wurde außerdem Bezirksvertreter Wilhelm Walther als ihr Stellvertreter bestätigt.

Die FDP Uentrop beriet mit Mitgliedern und Interessierten über Themen, die derzeit für den Bezirk wichtig sind. Oertel und Walther sind sich einig, dass dringend eine Lösung für die Brücke ins Uentroper Gewerbegebiet gefunden werden muss. „Wenn hier nicht bald Sanierungsarbeiten auf den Weg gebracht werden, dann besteht die Gefahr von Sperrungen für Lkw – zum Schaden für die betroffenen Unternehmen“, so Oertel.

Außerdem will sich die FDP Uentrop um die Frage einer zügigen Busanbindung zwischen Hauptbahnhof, Fachhochschule und Uentrop kümmern.