Das Feuerwehr-Gerätehaus in Uentrop soll saniert oder neu gebaut werden. Dies fordert der FDP-Bezirksvertreter Wilhelm Walther. Er hat dazu einen gemeinsamen Antrag mit CDU und SPD im Bezirk gestellt.
Das 60 Jahre alte Gerätehaus ist inzwischen zu klein für die modernen Fahrzeuge, die nach genauen Bestimmungen mit ausreichend Platz für die geöffneten Türen einsatzbereit abgestellt werden müssen. Problematisch ist auch, dass sich das Tor nur noch vorsichtig öffnen lässt.
In dem Antrag wird die Verwaltung aufgefordert, Lösungen zu erarbeiten – auch für einen möglichen Neubau. Die Uentroper Bezirksvertreter wollen erreichen, dass für das Gerätehaus Geld in den Haushalt 2017/18 eingestellt wird.