Hitzesommer sorgen für durstige Bäume – auch im Bürgerwald Uentrop. Bisher hat hier die Feuerwehr ausgeholfen. Um diese zu entlasten, hat die FDP angeregt, könnten auch die Baumpaten einspringen und helfen. Damit dies in künftigen Hitzesommern möglich ist, beantragt die FDP, dass im Bürgerwald Gießwasserbehälter aufgestellt werden.

Baumpaten könnten daraus dann „ihre“ durstenden Bäume versorgen.

FDP-Bezirksvertreter Wilhelm Walther dazu: „Wir glauben, dass viele Menschen gerne bereit sind, ,ihren‘ Bäumen zu helfen. Außerdem ist es wichtig, die Feuerwehr zu entlasten, die in Hitzezeiten ja vielen Bäumen helfen muss. Deshalb hoffen wir als FDP, dass die Verwaltung im Bürgerwald Wasserbehälter aufstellt.“