Der FDP-Bezirksvertreter in Rhynern, Udo Reins, fragt nach dem Hochwasserschutz im Bezirk. In einer Anfrage an die Verwaltung formuliert er außerdem den Wunsch, dass die bereits getroffenen und noch geplanten Maßnahmen den Bürgern einmal vorgestellt werden.

„Wir haben in den vergangenen Jahren mehrere Hochwasserereignisse erlebt“, fasst Reins zusammen. „Die Gewitter und Starkregen der vergangenen Tage zeigen uns, dass dies keine Einzelfälle bleiben werden. Ich möchte gerne wissen, ob die Verwaltung inzwischen ein Gesamtkonzept für Hochwasserschutz und Prävention in Rhynern erarbeitet hat.“

Reins hatte bereits in den vergangenen Jahren mehr Hochwasserschutz für den Bezirk gefordert. „Ich hatte aber den Eindruck, dass dann immer nur vereinzelt gehandelt wurde“, sagt er. „Das wird in Zukunft nicht reichen. Ich habe in meiner Anfrage daher um einen Bericht an die BV Rhynern gebeten.“